BankPraktiker

enthält den DigiPraktiker als Einleger

In dieser Ausgabe finden Sie die nachfolgenden Beiträge

Durch Anklicken des Beitrages erhalten Sie eine kurze Inhaltsangabe

CSR-Berichtspflicht
Kreditinstitute sind unabhängig von ihrer Rechtsform und Kapitalmarktorientierung zur nichtfinanziellen Berichterstattung verpflichtet. Die Geschäftstätigkeit der öffentlichen Banken ist vor dem Hintergrund des Geschäftsmodells und des Förderauftrages besonders nachhaltig orientiert. Mit Informationen zum Nachhaltigkeitsengagement in verschiedenen Berichtsformaten begegnen sie der neuen Gesetzespflicht.
Die Vorsatzanfechtung gem. § 133 InsO im Licht der neuen Rechtsprechung des BGH
Nach Jahren einer ausufernden Rechtsprechung des BGH zur Frage der Vorsatzanfechtung gem. § 133 InsO gibt es jetzt die ersten Anzeichen, dass der BGH bereit ist, die vom Gesetzgeber mit der Neufassung des § 133 Abs. 3 InsO gesetzten Zeichen zu beachten und insbesondere im Rahmen der Sanierung Privilegien für Kreditinstitute zu schaffen. Können Institute diese Privilegien tatsächlich nutzen?
Barrierefreiheit in Zahlungsverkehr und webbasiertem Kundenkontakt
Die Bereitstellung eines Angebotes barrierefreier Produkte und Bankdienstleistungen für Bankkunden ist kein Selbstzweck. Vielfältig und unterschiedlich ist die Beziehung zum Bankkunden. Barrierefreiheit kann die Wahrnehmbarkeit sowie die Bedien- und Nutzbarkeit von Produkten und Bankdienstleistungen fördern und damit das individuelle positive Kundenerlebnis verstärken. Solche Angebote sollen die geltenden und zukünftigen nationalen und europäischen Rechtsvorschriften umsetzen, deren Normen im Blick haben und dennoch angemessen sein.
Diagnostik, Potenzialentwicklung und Erfolgsmessung im Bankenvertrieb
Es gibt kaum eine Branche, in der sich das Berufsbild in den letzten 10–15 Jahren so stark verändert hat wie das eines Bankberaters. Das lang anhaltende historisch niedrige Zinsniveau lässt die Margen der Banken schmelzen wie ein Schneeball in der Sonne. Nachweislich sind die Erträge aus der Zinsspanne teilweise um bis zu zwei Drittel eingebrochen. Um diese Einbußen zumindest teilweise zu kompensieren, kommen der Vertrieb und damit die Kundenberater einer Bank gewaltig unter Druck. Lagen vor wenigen Jahren noch die Kompetenz, die gute Kundenbeziehung und das damit verbundene Vertrauen im Fokus der Kundenberatung, rücken nun immer mehr die Vertriebszahlen, Abschlussquoten und Kundendeckungsbeiträge in den Mittelpunkt. Mit diesen neuen Anforderungen und dem daraus resultierenden Erfolgsdruck kommen viele, v. a. langgediente Kundeberater, nur sehr schwer oder gar nicht zurecht. Die Bankenaufsichten mit immer strengeren Vorgaben und Dokumentationspflichten erhöhen den administrativen Aufwand der „Verkäufer“ nochmal zusätzlich massiv. Das Resultat ist noch weniger Zeit für den Kunden bei gleichzeitig steigender KPI-Erwartung.
Was bedeutet die PSD II für Kunden und Berater?
Die PSD II verändert u. a. mit den Vorgaben zur Strong Customer Authentication (SCA) den Zugang der Bankkunden auf Online-Banking und Co.


Dieser BankPraktiker enthält die aktuelle Ausgabe des DigiPraktiker


Mit freundlicher Unterstützung von:

BankPraktiker ist die monatliche Fachzeitschrift aus dem Finanz Colloquium Heidelberg für Fach- und Führungskräfte aller Institutsgruppen der Kreditwirtschaft. BankPraktiker informiert die Leser monatlich kompakt und lösungsorientiert mit praxisorientierten Beiträgen über die wichtigen Entwicklungen im Aktiv- und Passivgeschäft sowie zu Personal- und bereichsübergreifenden Themen aus der Kredit- und Finanzdienstleistungsbranche. Im Infoteil halten Personalia und Bücher die Leser auf dem Laufenden.

Bestellen Sie den BankPraktiker als

Jahresabonnement

BankPraktiker

Preis Jahresabonnement Inland:
217,35 zzgl. USt. und € 17.- Versand zzgl. USt.

Erscheinungsweise:
10x jährlich.

Eine Abonnementkündigung nur mit Frist von 4 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums möglich.

Einzelheft

BankPraktiker

Der Preis für ein Einzelheft beträgt:
€ 24,15 zzgl. USt. und € 1,70 Versand zzgl. USt.

Probeheft

BankPraktiker

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des BankPraktiker zur Probe.

Heidi Bois

Heidi Bois

Leiterin Vertrieb FCH Gruppe