BankPraktiker

enthält den DigiPraktiker als Einleger

In dieser Ausgabe finden Sie die nachfolgenden Beiträge

Durch Anklicken des Beitrages erhalten Sie eine kurze Inhaltsangabe

Geldwäschebekämpfung 4.0
Quasi „über Nacht“ wurde das Umsetzungsgesetz zur 4. EUGeldwäsche-Richtlinie am 26.06.2017 in Kraft gesetzt – ohne Umsetzungsfrist, aber mit Verhältnismäßigkeitsagreement und immer noch Unsicherheiten in der Praxis.
Vertragliche Mithaftung ausländischer Konzerngesellschaften
Viele in Deutschland verwurzelte mittelständische Unternehmen sind international gesellschaftsrechtlich verflochten, z. B. haben sie Tochtergesellschaften im Ausland oder gehören einer ausländischen Gesellschaft. Daher treten im Firmenkundenkreditgeschäft häufig Konstellation auf, dass sich Konzerngesellschaften mit Sitz im Ausland verpflichten sollen, für die Verbindlichkeiten des inländischen Kreditnehmers mitzuhaften. Der Beitrag zeigt die dabei zu beachtenden Besonderheiten auf.
Kurzbeitrag zum Heraustrennen - Neue nationale Vorgaben zur Risikotragfähigkeit
Am 24.05.2018 wurde ein überarbeitetes, aufsichtliches Leitlinienpapier zur Risikotragfähigkeit durch die BaFin und die Deutsche Bundesbank veröffentlicht.
Der neue Leitfaden enthält Grundsätze, Prinzipien und Kriterien, die von der nationalen Aufsicht zukünftig bei der Beurteilung der bankinternen Risikotragfähigkeitskonzepte zugrunde gelegt werden.
Sicherung von Qualitätsstandards im Reporting
Nicht zuletzt durch die Anforderungen der MaRisk zur Erstellung von Risikoberichten durch den BT 3 bewegt sich die Erstellung von Risikoberichterstattung im Spannungsfeld zwischen Individualität und Vollständigkeit aller entscheidungsrelevanten Informationen und Schutzbedarf bzw. BCBS-239-konformer Datenaufbereitung. Anhand verschiedener Qualitätsstandards wird aufgezeigt, wie IDV-Berichte wirksam gestaltet werden können, um software-basierte Berichterstattung wirksam und MaRisk-konform mit IDV-Anwendungen zu ergänzen.
Grundlagen für SIEM- und SOAR-Einführung: Praxisbericht
Compliance möglichst einfach handhaben: Systeme für Security Incidence und Event Management sind gut geeignet, um sämtliche IT-Prozesse im Unternehmen abzusichern. Dank angepasster Regelwerke funktionieren diese auch in der Weise, Compliance-Vorgaben überwachen und dokumentieren zu können.


Dieser BankPraktiker enthält die aktuelle Ausgabe des DigiPraktiker


Mit freundlicher Unterstützung von:

FORUM Logo
BMS Logo
Neumayer Ethics Council Logo
CMT Logo OK CMT
DirectorsAcademy
Der_Samurai_Manager_Logo

BankPraktiker ist die monatliche Fachzeitschrift aus dem Finanz Colloquium Heidelberg für Fach- und Führungskräfte aller Institutsgruppen der Kreditwirtschaft. BankPraktiker informiert die Leser monatlich kompakt und lösungsorientiert mit praxisorientierten Beiträgen über die wichtigen Entwicklungen im Aktiv- und Passivgeschäft sowie zu Personal- und bereichsübergreifenden Themen aus der Kredit- und Finanzdienstleistungsbranche. Im Infoteil halten Personalia und Bücher die Leser auf dem Laufenden.

Bestellen Sie den BankPraktiker als

Jahresabonnement

BankPraktiker

Preis Jahresabonnement Inland:
217,35 zzgl. MwSt. und € 17.- Versand zzgl. MwSt.

Erscheinungsweise:
10x jährlich.

Eine Abonnementkündigung nur mit Frist von 4 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums möglich.

Einzelheft

BankPraktiker

Der Preis für ein Einzelheft beträgt:
€ 24,15 zzgl. MwSt. und € 1,70 Versand zzgl. MwSt.

Probeheft

BankPraktiker

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des BankPraktiker zur Probe.

Heidi Bois

Heidi Bois

Leiterin Vertrieb FCH Gruppe