Cover

ISBN

978-3-943170-29-0

Preis

99,00 € brutto

Bestellen

Downloads

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Rezension






CRR-Handbuch zur Solvabilität 3. Auflage


Die neuen Regelwerke CRD IV / CRR treten am 1. Januar 2014 in Kraft und ersetzen weitgehend die Solvabilitätsverordnung. Umfang, Komplexität sowie abweichende Anordnung der neuen Vorgaben stellen für die Fachbereiche Risikocontrolling, Aufsichts-/ Grundsatzfragen, Kredit, Melde-/Rechnungswesen und nicht zuletzt für die Interne Revision eine echte Herausforderung dar. Aufgrund der Themenbreite und des engen Zeitplans erfolgt die Umsetzung mit „heißer Nadel“ und sollte im Nachgang unbedingt qualitätsgesichert und an einigen Stellen sicherlich auch nachgebessert werden. Hierbei sind die Auslegungshinweise der Aufsicht sowie praktische Erfahrungen in die Prozesse miteinzubeziehen.

Hierfür leistet das in der Neuauflage umbenannte Standardwerk für maßgebliche Themenblöcke zahlreiche Hilfestellungen. Ein in Sachen CRD IV / CRR (bzw. bislang Solvabilitätsverordnung) sehr versiertes Autorenteam gibt einen prägnanten Überblick über die praxisrelevante (Neu)Regelungen sowie wertvolle Prüfungshinweise in Form Übersichtlicher Checklisten im Anschluss an alle Hauptkapitel. Diese umfangreichen Checklisten unterstützen sowohl die Fachbereiche bzgl. einer prozessseitigen Qualitätssicherung, als auch die Interne Revision bei ihrer Prüfungsplanung und den fachlich sehr anspruchsvollen Prüfungstätigkeiten. Die Herkunft der Autoren verdeutlicht, dass sich das Werk gleichermaßen an KSA- und IRBA-Häuser richtet.

 

 


Autoren & Herausgeber



  • Klaus Denter, Stv. Prüfungsstellenleiter, Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen
  • Jochen Flach Grundsatzabteilung, Deutsche Bundesbank
  • Stefan Christ, Verbandsreferent Sparkassen- und Verbundgeschäfte, Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen
  • Matthias Gutmann, Referent/Bundesbankdirektor B13-11, Deutsche Bundesbank
  • Martin Neisen, Partner Bankenaufsicht, PricewaterhouseCoopers GmbH
  • Dr. Michael Schiwietz, Direktor Interne Revision, UniCredit Bank AG
  • Axel Becker, Direktor Bereichsleiter Revision, Südwestbank AG

 

Erscheinungstermin


  • 28.02.2014

 

Seitenzahl


  • 573 Seiten