image_pdfimage_print

Florian Fischer, Thomas Stransky/Südwestbank AG

Zwei neue Mitarbeiter ergänzen ab sofort das Team der Südwestbank-Vermögensverwaltung: Thomas Stransky ist neuer Teamleiter des Asset Managements. Florian Fischer beginnt als Fondsmanager Südwestbank-Aktienmandat. Beide sind bereits seit vielen Jahren bei der mittelständischen Regionalbank tätig und kommen aus dem Bereich Treasury.

Beitragsnummer: 56408

Joachim Gorny/Augsburger Aktienbank

Joachim Gorny wurde zum 01.03.2019 zum dritten Vorstand bei der Augsburger Aktienbank berufen. Dort wird er schwerpunktmäßig die Bereiche Unternehmenssteuerung, Rechnungswesen, Revision und Organisation & IT verantworten.

Beitragsnummer: 56405

Peter Derdau/Volksbank in der Ortenau

Zu Jahresbeginn hat die Volksbank in der Ortenau Peter Derdau nach fast fünf Jahrzehnten in den Ruhestand verabschiedet. Als sein Nachfolger wurde Michael Ziebold berufen.

Beitragsnummer: 56402

Holger Sepp/Hauck & Aufhäuser Privatbankiers

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers hat Holger Sepp zum Vorstand berufen. Die Stelle war seit dem Ausscheiden von Stephan Rupprecht Ende 2017 vakant. In dem Gremium, dem neben dem Neuzugang der Vorsitzende Michael Bentlage und Wolfgang Strobel angehören, wird Sepp für die Bereiche Asset Servicing und Private Banking verantwortlich zeichnen.

Beitragsnummer: 56399

Thomas Hopf/VR Bank Fulda

Seit Anfang des Jahres ist Thomas Hopf neues Vorstandsmitglied der VR Bank Fulda und als solches für den Marktfolgebereich des durch die Fusion der VR Genossenschaftsbank Fulda mit der VR Bank Schlüchtern-Birstein entstandenen Instituts verantwortlich. Dadurch wird das Führungsgremium der Bank auf nun vier Mitglieder erweitert.

Beitragsnummer: 56396

Ulrich Stock/Volksbank Lüneburger Heide

Ulrich Stock wird zum 01.08.2019 neues Vorstandsmitglied der Volksbank Lüneburger Heide, wo er das Ressort „Omnikanal“ verantworten soll. Stock folgt auf Cord Hasselmann, der Ende Juli in den Ruhestand tritt. Stock ist zurzeit noch Vorstandsvorsitzender der VR Bank Bamberg.

Beitragsnummer: 56393

Dr. Jörg Wildgruber/ ING Deutschland

Hermann Zeilinger (65) hat sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied der ING in Deutschland zum 13.01.2019 niedergelegt. Seinen Posten als Aufsichtsratsmitglied übernimmt mit sofortiger Wirkung Dr. Jörg Wildgruber (54).

Beitragsnummer: 56390

Björn Wehling/Finanz Colloquium Heidelberg GmbH

Björn Wehling, Bereichsleiter Revision in der Finanz Colloquium Heidelberg GmbH, ist im Januar zum Geschäftsführer berufen worden. Damit würdigen die Gesellschafter seine nachhaltige und inhaltlich geprägte Arbeit und bereiten den Generationswechsel in der Geschäftsführung vor. Er übernimmt zugleich die operative Leitung des Verlages und unterstützt weiterhin übergreifend bei der inhaltlichen Arbeit für Seminare und alle anderen Produkte des FCH.

Björn Wehling stieß im Mai 2014 zum FCH, zuvor war er bei der Sparkasse Heidelberg und danach über acht Jahre als Bankenprüfer bei Ernst & Young tätig. Das gesamte FCH-Team gratuliert ganz herzlich zur neuen Aufgabe!

 

Beitragsnummer: 55391

Berufung von Dr. Patrick Rösler als Professor für Bankrecht an der Allensbach Hochschule

 Die Allensbach Hochschule freut sich über die Berufung von Rechtsanwalt Dr. Patrick Rösler. Mit der Berufung gewinnt die Allensbach Hochschule einen ausgewiesenen Experten im Bereich Finanzierung und Banken mit einem Schwerpunkt im Bankrecht und außerdem einen seit knapp 20 Jahren in der privaten Erwachsenenweiterbildung erfolgreich tätigen Unternehmer. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften arbeitete Dr. Patrick Rösler zunächst vier Jahre als Syndikus in der Rechtsabteilung der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt/M. und hat sich dort vorwiegend mit Kreditrecht, Kreditsicherungsrecht und dem Recht der Immobilienfinanzierung beschäftigt. Zu diesen und weiteren wirtschaftsrechtlichen Themen wie Kartellrecht hat er seit dieser Zeit zahlreiche Beiträge in Fachbüchern und Fachzeitschriften veröffentlicht und war als Seminarleiter tätig. Im Jahr 2000 wechselte Dr. Patrick Rösler zum führenden juristischen Fachverlag in Deutschland, C.H. Beck, nach München und leitete dort das Lektorat Wirtschaftsrecht. In dieser Zeit gründete er die BKR, Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht, deren Herausgebergremium er noch heute angehört. Seit 2002 ist er bei der FCH Gruppe in Heidelberg tätig, mittlerweile als Vorsitzender des Vorstandes und dort insbesondere für strategische Themen verantwortlich, dazu gehört auch die Etablierung der Unternehmensgruppe als Wissensanbieter im Digitalzeitalter. Die FCH Gruppe AG mit ihren Tochtergesellschaften ist seit über 20 Jahren erfolgreich für die Kreditwirtschaft tätig und bietet Weiterbildung in Form von Seminaren, Filmen, Büchern, Fachzeitschriften und Newsletter etc. sowie Beratung und Compliance für Banken und Sparkassen an.

Beitragsnummer: 54663

Klaus Minarsch/Sparkasse Haslach-Zell

Klaus Minarsch hat die Sparkasse Haslach-Zell nach 25 Jahren im Vorstand zum 31.12.2018 verlassen und den Ruhestand angetreten. Seit 01.01.2019 werden seine Aufgaben von Carlo Carosi wahrgenommen. Vorstandsvorsitzender ist Bernd Jacobs.

Beitragsnummer: 54660