DigiPraktiker

Digitalisierung Banking & Finance

Mit freundlicher Unterstützung von:

Intareg Logo
Allensbach Logo
FORUM Logo
DigiPraktiker_Dummy

Der DigiPraktiker ist unsere neue Fachzeitschrift, die Banken und Sparkassen sowie alle Finanzdienstleister, welche über aktuelle Geschehnisse in der digitalen Welt informiert sein wollen, anspricht. Es ist ein inhaltlich hochwertiges, “knackig” gestaltetes Fachmedium, das Ihnen an die Hand gegeben wird. Aktuelle Themen (Robo-Advisory, Prozessanalyse, Projektberichte, neue Technologien, Regulatorik usw.) werden aus Sicht verschiedener Gruppen wie BaFin, Bundesbank, Bankpraktiker oder junge Unternehmen, wie FinTechs, vorgestellt und analysiert.

Gleichzeitig wird mit diesem Praktikeransatz über die Fachinformation und die Komplexität des Themas die Kompetenz der Unternehmen, welche Dienstleistungen für diesen Markt anbieten, herausgestellt und die Botschaft transportiert, dass z.B. der Einsatz digitaler Hilfsmittel wie Robo-Advisory einfacher und effizienter zu handhaben ist, wenn dies von darauf fokussierten Spezialisten durchgeführt wird. Dabei ist es wichtig, allein auf der Fachschiene zu bleiben.

Der DigiPraktiker ist ein Einhefter im BankPraktiker und bedient die Kernzielgruppe: Kreditinstitute und alle sonstigen Finanzdienstleister.

Sascha Sychov, Bereichsleiter Digitalisierung und Chefredakteur DigiPraktiker, Finanz Colloquium Heidelberg

Meldet euch 😉

Coole Ideen oder Themenvorschläge?
Schreibe uns eine E-Mail 🙂
Digi-Redaktionsteam

Werden Sie Partner des FCH

Jahresabbonnement

BankPraktiker

Preis Jahresabonnement Inland:
217,35 zzgl. USt. und € 17.- Versand zzgl. USt.

Erscheinungsweise:
10x jährlich.

Eine Abonnementkündigung nur mit Frist von 4 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums möglich.

Einzelheft

BankPraktiker

Der Preis für ein Einzelheft beträgt:
€ 24,15 zzgl. USt. und € 1,70 Versand zzgl. USt.

Probeheft

BankPraktiker

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des BankPraktiker zur Probe.

Unser Herausgebergremium besteht aus folgenden Mitgliedern

Jens Obermöller

Jens Obermöller

Leiter Grundsatzreferat Cybersicherheit in der Digitalisierung und Regulierung Zahlungsverkehr bei der BaFin
Markus Dauber

Markus Dauber

Vorstandsvorsitzender, Volksbank in der Ortenau eG
Gregor Puchalla

Gregor Puchalla

Gründer und Geschäftsführer, FinTechCube GmbH
Dr. Gerhard Kebbel

Dr. Gerhard Kebbel

Bereichsleiter Strategieprojekt Digitalisierung, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
Dr. Florian Haagen

Dr. Florian Haagen

Gründer und Geschäftsführer, finAPI GmbH
Prof. Dr. Ulrich Hermann

Prof. Dr. Ulrich Hermann

Mitglied des Vorstands und Chief Digital Officer, Heidelberger Druckmaschinen AG sowie Honorarprofessor für den Bereich Digitalisierung, Allensbach Hochschule
Dr. Markus Held

Dr. Markus Held

Referatsleiter, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Unsere Kooperationspartner

Allensbach Logo

Allensbach Hochschule
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz
Tel.: 0049 (0)7533 919 23 -90
Fax: 0049 (0)7533 919 23 -91

E-Mail: kanzler@allensbach-hochschule.de
Homepage: www.allensbach-hochschule.de

Die Allensbach Hochschule wurde bereits 1996 als WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr gegründet und ist seit über 20 Jahren als staatlich anerkannte Hochschule aktiv. Seit Juli 2015 hat die Allensbach Hochschule unter neuem Namen und mit neuem Konzept ihren Sitz in Konstanz am Bodensee. Sie bietet als moderne praxisnahe Fernhochschule Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch weiter zu qualifizieren und international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erlangen.

Im Fokus stehen aktuelle und praxisorientierte Studiengänge aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften, die für das nebenberufliche Fernstudium optimiert und den Bedürfnissen von Berufstätigen angepasst sind, so z.B. ein Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre, zwei MBA Programme und ein Master of Arts in Finance. Die Hochschule verwendet moderne e-Learning-Methoden, die Berufstätigen ein flexibles Studium ermöglichen.

FORUM Logo

FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit mbH

Margaretenstr. 1
53175 Bonn

Geschäftsführer:
Franz Sandrock
Dr. Haiko Timm

Tel: +49 228 377894-81
Fax: +49 228 377894-67

Mail: forum@forum-is.de
Web: www.forum-is.de

Die FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit unterstützt seit über 20 Jahren Banken und Unternehmen in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Revision. Wir bieten unseren Kunden umfangreiche Beratungs- und Prüfungsdienstleistungen sowie praxisgerechte Softwareprodukte zur Umsetzung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

Unsere Softwarelösungen ermöglichen den Aufbau und Betrieb eines ganzheitlichen und BSI-konformen Informationssicherheitsmanagements und schaffen die Grundlage für ein effizientes und MaRisk-konformes Business Continuity Management. Unsere Software wird in enger Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Verbänden stetig weiterentwickelt und ist bereits bei mehr als 700 Banken und Unternehmen im Einsatz.

Die Auslagerung der IT-Revision oder der Funktion des Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragten an FORUM bietet durch die praxiserprobte Herangehensweise unserer Spezialisten einen echten Mehrwert für die Bank. Ergänzend bereiten wir Kreditinstitute im Rahmen eines MaRisk-Checks mit wertvollen Umsetzungshinweisen optimal auf eine IT-Prüfung nach §44 KWG vor.

Intareg Logo

INTAREG AG

Dorfstrasse 17
CH-9413 Oberegg

Markus Hörmann
Vorstand

Tel: +41 71 898 00 50
Fax: +41 71 898 00 59

Mail: info@intareg.com
Web: www.intareg.com

INTAREG ist ein internationales und zentrales Online-Register für mobile Investitionsgüter jeder Art, dem Grundbuch für Immobilien vergleichbar. Es bietet die geschützte und effiziente digitale Verbindungsbrücke zwischen Kredit- und Finanzinstituten, Versicherungen und Herstellern. Alle Identifizierungsdaten für Güter und Kreditsicherheiten werden dabei in Echtzeit synchronisiert. Ziel der INTAREG-Plattform:

  • Optimieren der Sicherheit und der  Effizienz des Managements von Kreditsicherheiten/Investitionsgütern
  • Kostenersparnis durch Zeit- und Personaleffizienz
  • Betrugsprävention und -vermeidung, Schutz vor Mehrfach- und Luftfinanzierung, Kreditausfall und Verlust
  • Transparenz über den ganzen Lebenszyklus des Objektes/der Kreditsicherheit
  • Dokumentation für Prüfungsnachweise nach Vorgaben der Aufsicht

Das Spektrum der Dienstleistungsangebote von INTAREG :

  • Digitale, autarke und internationale Registerplattform
  • Unmittelbarer digitaler Sicherungsschein in Echtzeit
  • Service- und Kontrollplattform in Echtzeit
  • Systematische Bestandsverfolgung  durch Quick-Check (auch für Immobilen)
  • Plausibilitätscheck für Versicherungen im Schadensfall, Wertgutachten
  • Schnittstelle zum Abgleich gestohlener oder beschädigter Objekte
Ihr_Weg_zum_Erfolg_FCH