KPIs in der Internen Revision



Effektive Steuerung der Internen Revision anhand der richtigen Messgrößen.

Ralf Barsch, FCH Consult GmbH, Geschäftsführer, CIA und Prüfer für Interne Revisionssysteme.

I. Prüfungsvorbereitung als Basis erfolgreicher Prüfungen

Eine gründliche Prüfungsvorbereitung ist nach wie vor eine wesentliche Voraussetzung zur risikoorientierten Festlegung und Erreichung der Prüfungsziele. Umso erstaunlicher ist es, dass dieser Punkt in der Revisionspraxis teilweise nicht die Aufmerksamkeit (und den entsprechenden Zeitanteil!) erfährt, wie es für die professionelle Prüfungsdurchführung erforderlich wäre.

Die wesentlichen Bausteine einer risikoorientierten Prüfungsvorbereitung sind die Einzelrisikoanalyse und Einsatzplanung der bzw. des jeweiligen Mitarbeiters. Das Ergebnis der Einzelrisikoanalyse ist die aktuelle Bewertung der jeweiligen Risikofaktoren zum Prüfungszeitpunkt. Im Sinne eines einheitlichen und damit vergleichbaren und transparenten Risikomaßstabs orientiert sich die Revisions- bzw. Prüfungsleitung an den Risikokriterien, welche das OpRisk-Management verwendet.

Ebenfalls zur Prüfungsvorbereitung zählt eine kooperative und wirksame Prüfungskommunikation von Beginn an. Sie umfasst insbesondere die zeitnahe Prüfungsankündigung (ca. fünf bis zehn Tage vor Prüfungsbeginn) und das Auftaktgespräch, dem sich unmittelbar die Prüfungsdurchführung anschließt.

Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle, dass im Rahmen der Prüfungsvorbereitung das sogenannte Arbeits- bzw. Prüfprogramm (durch den Revisor) erarbeitet und anschließend durch die Prüfungs- bzw. Revisionsleitung genehmigt wird.

Aus den vorgenannten ...


Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.