Kündbarkeit langfristiger Prämiensparverträge



Zugleich Besprechung der Urteile des OLG Naumburg vom 21.02.2018 (5 U 139/17) sowie vom 16.05.2018 (5 U 29/18)[1].

Eduard Meier, Rechtsanwalt, Thümmel, Schütze & Partner, Stuttgart.

I. Einleitung

In seinen beiden vorstehenden Entscheidungen hatte sich das OLG Naumburg im Ausgangspunkt mit der Frage zu befassen, ob Sparkassen langfristige Sparverträge mit einer Bonuszinsstaffel aufgrund des historisch niedrigen Zinsniveaus ordentlich kündigen können. Diesbezüglich war in der Literatur vereinzelt vertreten worden[2], dass das ordentliche Kündigungsrecht der Sparkassen im Zusammenhang mit dem Abschluss langfristiger Sparverträge auch ohne Vereinbarung einer konkreten Laufzeit konkludent ausgeschlossen sei. Dieser Auffassung ist das OLG Naumburg in seinen beiden Urteilen zu Recht entgegengetreten.

Darüber hinaus hat das OLG Naumburg überzeugend herausgearbeitet, dass alleine die Vereinbarung einer über einen bestimmten Zeitraum (hier 15 Jahre) stufenweise ansteigenden Zusatzverzinsung für sich genommen nicht den Schluss darauf zulässt, die Bank habe für diesen Zeitraum auf ihr ordentliches Kündigungsrecht verzichten wollen.

Nach der Darstellung der wesentlichen Begründungsansätze des OLG Naumburg (Ziff. II) folgt anschließend eine kurze Übersicht weiterer im Zusammenhang mit der Kündigung langfristiger Sparverträge relevanter Rechtsfragen (Ziff. III).

II. Die Entscheidungen des OLG Naumburg

1. Sachverhalt

In beiden vom ...


Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.