Fit & Proper Individual

Zertifizierung und Qualifizierung für Vorstände, Schlüsselpositionen und Aufsichts-/Verwaltungsräte

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Als Vorstand, Geschäftsleiter, Aufsichtsrat/Verwaltungsrat oder Inhaber einer sog. Schlüsselposition in einem Finanzinstitut sind Sie explizit durch die EBA/GL/2012/06 gefordert, die Fit & Proper-Anforderungen an Ihre fachliche Qualifikation und persönliche Zuverlässigkeit zu erfüllen und diese regelmäßig überprüfen (zertifizieren) zu lassen.

Fit & Proper Individual“ ist eine individuelle Unterstützung, für die Sie die hierbei geforderten Führungskräfte, ähnlich wie bei einem Coaching, durch die Synchronisierung (Planung und Umsetzung) individueller Weiterentwicklungsmaßnahmen und bankspezifischer Anforderungen als Wettbewerbsvorteil für Ihre Bank positionieren.

Hier werden sowohl auf der fachlichen (fünf Kriterien zur Beurteilung der fachlichen Qualifikation und persönlicher Zuverlässigkeit) als auch auf der persönlichen (Führungsqualitäten) Ebene Ziele definiert und entsprechende Weiterentwicklungsmaßnahmen in Form eines Planes (Inhalte und Zeitraum) definiert und evaluiert.


Vorgehen

  • In einer ersten Gesprächsrunde und Assessment mit dem Betroffenen werden die Voraussetzungen für die persönliche Erfüllung der F&P-Anforderungen festgestellt.
  • Die Ergebnisse werden sowohl auf der fachlichen (fünf Kriterien zur Beurteilung der fachlichen Qualifikation und persönlichen Zuverlässigkeit) als auch auf der persönlichen (Führungsqualitäten) Ebene gemeinsam analysiert und entsprechende Ziele in Form eines Planes vereinbart.
  • Dieser Plan wird in die Personalstrategie der Bank und in die persönliche Zielplanung eingebettet.
  • Die Umsetzung des Planes wird begleitet und regelmäßig auf Effektivität kontrolliert und reflektiert, bis die geplante Ziele erreicht wurden.

Ergebnisse

  • Mit „Fit & Proper Individual“ werden Sie, als Führungskraft, und Ihre Organisation in die Lage versetzt, Ihre persönliche berufliche Entwicklung mit der Erfüllung der F&P-Anforderungen an Ihre fachliche Qualifikation und persönliche Zuverlässigkeit zu koppeln bzw. diese aktiv zu gestalten und zu steuern.
  • Der Prozess (Zielsetzung und Implementierung) wird entsprechend dokumentiert und mit bankspezifischen aufsichtsrechtlichen Anforderungen angeglichen.
  • Verband- bzw. bankunabhängige fachliche Zertifizierung, die als Dokumentation gegenüber der Aufsicht dient.


Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, nutzen wir Google Analytics und hierfür erforderliche Cookies. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.