Rechtsmonitoring Interne Revision

Lukas Walla, Berater, FCH Consult GmbH

Dieses Rechtsmonitoring erfasst eine auszugsweise Darstellung der relevanten Änderungen mit Relevanz für die Interne Revision. Als Auswertungszeitraum wurde der 22.01.2019 – 27.02.2019 betrachtet.

Nr.

Aufsichtliche Neuerungen
1 Die Zweite Verordnung zur Änderung der Großkredit- und Millionenkreditverordnung wurde am 27.02.2019 im Bundesgesetzblatt verkündet.
2 Die BaFin veröffentlichte am 27.02.2019 die Konsultation 04/2019 Entwurf eines Merkblattes zur insolvenzrechtlichen Behandlung bestimmter Verbindlichkeiten von CRR-Instituten.
3 EBA veröffentlichte am 25.02.2019 die überarbeiten Guidelines on Outsourcing arrangements.
4 Der Bundestag hat am 21.02.2019 das Brexit-Steuerbegleitgesetz verabschiedet.
5 Am 15.02.2019 veröffentlichte die BaFin das Rundschreiben 01/2019 betreffend Hochrisiko-Staaten.
6 Die BaFin veröffentlichte am 05.02.2019 die Konsultation 03/2019 Entwurf eines Rundschreibens zur Meldung von Informationen für die Abwicklungsplanung
7 Am 01.02.2019 veröffentlichte die BaFin die Konsultation 02/2019 Entwurf des Rundschreibens zu den Mindestanforderungen zur Umsetzbarkeit eines Bail-in (MaBail-in)
8 Der Ombudsmann-Tätigkeitsbericht 2018 für private Banken wurde im Januar veröffentlicht.
9 Die Deutsche Kreditwirtschaft veröffentlicht die DK-Stellungnahme zur EBA-Konsultation zur Änderung des ITS zum EBA-Benchmarking interner Modelle.
10

Die BaFin startet erneute Marktuntersuchung zu MiFID II, Pressemitteilung vom 31.01.2019.

 

 

Beitragsnummer: 60073


0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.