Unser Team

 
Christian GöbesChristian Goebes
Dr. Christian Göbes studierte nach seiner Banklehre bei der Deutschen Bank Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre und Steuern. In seiner Promotion beschäftigte er sich mit einem praxisbezogenen Thema zur internationalen Unternehmensbesteuerung. Er ist einer der Gründer des Unternehmens und seit 1996 Geschäftsführer beim Finanz Colloquium Heidelberg. Seine Schwerpunkte sind in den Bereichen Kreditgeschäft, Bilanzen und Steuern.
  
Frank SatorFrank Sator
Frank Sator war nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre über 5 Jahre in der Fortbildungsbranche tätig. Er hat eigenständig den Projektbereich Banken bei einem renommierten deutschen Seminarveranstalter aufgebaut und mit Personal- und Ergebnisverantwortung geleitet, bevor er sich 1996 als Gründer und Geschäftsführer beim Finanz Colloquium Heidelberg selbstständig gemacht hat. Er beschäftigt sich vorrangig mit Themen aus den Bereichen Controlling, Handel und Beauftragtenwesen.
  
Patrick RöslerPatrick Rösler
Dr. Patrick Rösler war über 4 Jahre Syndikus der Deutschen Bank in Frankfurt am Main und hat sich dort vorwiegend mit Kredit- und Immobilienrecht beschäftigt. Nach 1 1/2 Jahren als Abteilungsleiter für Wirtschafts- und Bankrecht im Verlag C.H. Beck in München ist er 2002 als weiterer Geschäftsführer zum Finanz Colloquium Heidelberg gestoßen. Er ist durch zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge im Bankrecht ausgewiesen und dem Finanz Colloquium Heidelberg als Referent bereits seit 1997 verbunden. Er ist für rechtlich geprägte Themen zuständig.
  
Marcus MichelMarcus Michel
Marcus Michel studierte Wirtschaftspädagogik sowie Wirtschaftsinformatik an der Universität Kassel. Danach war er mehrere Jahre als Bereichsleiter im Consultingbereich des genossenschaftlichen Finanzverbundes tätig. Im Jahr 1999 wechselte er als Prokurist zu einer der großen Genossenschaftsbanken in Baden und begleitet dort in den letzten 10 Jahren neben der Funktion als Bereichsleiter Personal verschiedene Funktionen im Vorstandsstab, der Vertriebssteuerung und der Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2009 ist er im Finanz Colloquium Heidelberg für die Themenbereiche Personal, Vertrieb, Kredit (Markt) verantwortlich. Dem FCH ist er bereits seit vielen Jahren als Referent und Autor verbunden.
  
Foto Michael Helfer
Michael HelferMichael Helfer
Michael Helfer hat nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei einer Großsparkasse und dem Studium zum Sparkassenbetriebswirt 25 Jahre in verantwortlichen Positionen in Banken der  Sparkassenorganisation, des Volks- und Raiffeisenverbundes sowie in einer Förderbank gearbeitet. Er ist zudem „Zertifizierter Quality Assessor IIA“ und „Systemischer Mediator in Unternehmen“ sowie Autor zahlreicher Bücher und Fachpublikationen. Darüber hinaus ist er seit mehr als 20 Jahren als ausgewiesener Referent tätig. Anfang 2008 hat er sich selbständig gemacht und erfolgreich eine Beratungsfirma aufgebaut. Seit 2013 ist er im Finanz Colloquium Heidelberg tätig und verantwortet als Geschäftsführer der FCH Consult GmbH u. a. die Themenbereiche Interne Revision, Prozessmanagement, Interne Kontrollsysteme, persönlichkeitsentwickelnde Seminare und Inhouse-Consulting.
  
Jürgen Blatz
Michael Helfer
Jürgen Blatz studierte nach seiner Banklehre bei der Stadtsparkasse Mannheim Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Mannheim und Toronto. Danach war er über 15 Jahre im Bereich von strukturierten Finanzierungen, u.a. bei der ABB Financial Services und bei Credit Suisse First Boston, tätig. Seit Januar 2011 betreut er beim Finanz Colloquium Heidelberg den Themenbereich Kredit.
  
Björn WehlingBjörn Wehling
Björn Wehling absolvierte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Heidelberg ein berufsintegriertes Bachelor- und Master-Studium mit den Vertiefungen Wirtschaftsprüfung, Revision und Steuern an der Frankfurt School of Finance & Management in Kooperation mit einer großen Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft in Frankfurt. Dort war er nach dem Ende seines Studiums mehrere Jahre als Prüfungsleiter Audit im Bereich Financial Services tätig. Seit Mitte 2014 ist er beim Finanz Colloquium als Bereichsleiter für die Schwerpunktthemen Revision, Prozessprüfung und Risikofrüherkennung zuständig.
  
Sandra LeichtSandra Leicht
Sandra Leicht war nach dem Wirtschaftsrechtsstudium zunächst bankintern bei einer Sparkasse in Baden-Württemberg tätig, bevor sie als Certified Compliance Professional im Insourcing Kreditinstitute, insbesondere Genossenschaftsbanken und Privatbanken, als Compliance Beauftragte deutschlandweit betreute. Im Zuge der MaRisk-Novelle baute sie den MaRisk Compliance-Bereich eines Insourcers auf und leitete diesen. Seit einigen Jahren ist sie Dozentin an einer Hochschule. Seit 01.10.2014 ist Sandra Leicht Geschäftsführerin der FCH Compliance GmbH und im FCH für Themen rund MaRisk Compliance verantwortlich.
  
 
Peter KellerSandra Leicht
Peter Keller war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann mehrere Jahre im Qualitätsmanagement und Rechnungswesen sowie 11 Jahre in der Internen Revision bei Kreditinstituten tätig bevor er für über 3 Jahre in die freie Wirtschaft in das Controlling und die Interne Revision wechselte. Anschließend war Peter Keller 3 Jahre als Beauftragter Zentrale Stelle bei einem Outsourcing-Dienstleister tätig und betreute mehrere Mandanten im Bereich „sonstige strafbare Handlungen“. Er ist Certified Anti-Money-Laundering und FRAUD Officer und seit 1. Januar 2015 als Bereichsleiter bei der FCH Compliance GmbH für den Bereich Zentrale Stelle verantwortlich.
  
 
Jaime Uribe
Sandra Leicht
Dr. Jaime Uribe studierte Betriebswirtschaftslehre in Chile mit den Schwerpunkten Corporate Finance und Controlling und absolvierte im Anschluss das Aufbaustudium Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Mannheim. Nach Aufgaben in der Strategischen Planung und im Marketing/Vertrieb eines internationalen Industriekonzerns wechselte er in die Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten E-Business, Personalcontrolling, Personal- und Organisationsentwicklung. Berufsbegleitend absolvierte er seine Promotion (Dr.rer.pol.) an der RWTH-Aachen zum Thema strategisches Personalmanagement. Nach seinen Tätigkeiten als selbständiger Unternehmensberater in den Bereichen Personalmanagement und E-Business als auch in der Personalabteilung eines großen mittelständischen Unternehmens wechselte Dr. Uribe zum FCH, wo er als Geschäftsführer der FCH Personal sowie als Bereichsleiter Personal und IT in der Muttergesellschaft fungiert.
  
 
Thomas AckermannSandra Leicht
Thomas Ackermann studierte nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim. Nach dem Assessorexamen arbeite er 17 Jahre als Jurist - zunächst in der Innenrevision, dann in der Rechtsabteilung und zuletzt im Vorstandsstab als Leiter Beschwerdemanagement - in der VR Bank Rhein-Neckar eG in Ludwigshafen und Mannheim. Seit Januar 2016 ist er als Bereichsleiter im Finanz Colloquium Heidelberg für die Schwerpunktthemen Bank-, Kredit- und Wertpapierrecht zuständig.